Gasmet FTIR CX4000

Die Gasmet™ On-line-Serie umfasst industrielle Mehrkomponenten-Gasanalysatoren für die kontinuierliche Überwachung. Das Gasmet™ CX4000 enthält ein Fourier-Transformations-Infrarot- (FTIR-) Spektrometer, eine beheizte Messzelle und Signalverarbeitungs-Elektronik. Der Analysator ist zur festen Installation voll ausgestattet und bietet allen industriellen Anwendern hohe Einsatzflexibilität und Leistungsfähigkeit.

Das Gasmet™ CX4000 wurde für die kontinuierliche Emissions-Überwachung (continuous emission monitoring, CEM) entwickelt. Es ist ein ideales Werkzeug zur Analyse von Spuren-Konzentrationen verschiedenster Schadstoffe in feuchten, korrosiven Gasgemischen. Die Messzelle, deren Absorptions-Weglänge anwendungsspezifisch gewählt wird, kann bis 180°C beheizt werden.

Die Kalibrierung des Gasmet™ CX4000 erfolgt mit Einkomponenten-Kalibriergasen. Anwender können den Analysator auch leicht für neue Gase konfigurieren.

Das Gasmet™ CX4000 ist zertifiziert vom TÜV (QAL1 für 17. BlmSchV) und gemäß MCERTS. Außerdem ist der Analysator konform mit der Performance-Spezifikation 15 des U.S. EPA 40 CFR, Teil 60, Anhang b.

WESENTLICHE VORTEILE

  • zertifiziert nach TÜV (QAL1, 17. BlmSchV) und MCERTS
  • Konform mit U.S. EPA 40 CFR Teil 60, Anhang b, Performance-Spezifikation 15
  • Leicht konfigurierbare Anwendungs-Bibliothek
  • Vielfältig einsetzbar

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Kontinuierliche Emissions-Überwachung, z.B. an Müllverbrennungsanlagen oder Zement-Drehrohröfen
  • Prozessregelung
  • Materialtests bei Bränden

Das Gasmet™ CX4000 ist integraler Bestandteil des Kontinuierlichen Emissions-Messsystems (CEMS II) von Gasmet.


Technische Daten

Allgemeine Parameter
Messprinzip: Fourier-Transformations-Infrarot- (FTIR-) Spektrometrie
Leistungsfähigkeit:
Simultane Messung von bis zu 50 Gasen
Anstiegszeit, T90: Typisch
Betriebstemperatur: Kurzzeitig 0 - 40°C
Langfristig 5 - 30°C
nicht kondensierend
Lagertemperatur: -20 - 60°C, nicht kondensierend
Stromversorgung: 100-115 oder 230 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme: maximal 300 W, kontinuierlich 150 W

 

Spektrometer
Auflösung:
8 cm-1 oder 4 cm-1
Abtastrate: 10 Scans / s
Detektor: Quecksilber-Cadmium-Tellurid (MCT), Peltier-gekühlt
IR-Quelle: Siliziumcarbid (SiC), 1550 K
Strahlteiler: Zinkselenid (ZnSe)
Fenstermaterial: Zinkselenid (ZnSe)
Wellenzahlbereich: 900 - 4200 cm-1

 

Messzelle
Struktur: Multireflexion, feste Weglänge 5,0 m
Material: 100% Rhodium-beschichtetes Aluminium
Spiegel: Monolithisch, mit Goldbeschichtung
Volumen: 0,4 Liter
Anschlüsse: Eingang Swagelok 6 mm
Ausgang Swagelok 8 mm
Dichtungen: Viton® O-Ringe
Temperatur: maximal 180°C
Fenstermaterial: Bariumfluorid (BaF2)

 

Messparameter
Nullpunkt-Kalibrierung:
alle 24 Stunden, Kalibrierung mit Stickstoff
(N2 4.5 oder höher empfohlen)
Nullpunkts-Drift: <2% des Messbereichs, im Kontrollintervall
Empfindlichkeits-Drift: Keine
Linearitätsabweichung: <2% des Messbereichs
Temperatur-Drift: <2% des Messbereichs pro 10 K Temperaturänderung
Druck-Beeinflussung: 1% Abweichung vom Messwert pro 1% Probendruck-Änderung. Umgebungsdruckschwankungen werden gemessen und kompensiert

 

Elektrische Anschlüsse
Digitale Schnittstelle: 9-Pol D-Steckverbinder für RS-232
Der Analysator wird via RS-232C Kabel an einen externen Computer angeschlossen. Der externe Computer steuert den Gasmet-Analysator.
Stromversorgungs-Anschluss: Standard-Netzstecker CEE-22

 

Gasanschluss
Gastemperatur:
Nicht kondensierend; die Probengas-Temperatur sollte der Temperatur der Messzelle entsprechen
Flussrate: 120 - 600 Liter pro Stunde
Gasfilterung: Filtration von Partikeln (2 µm) erforderlich
Probengasdruck: Umgebungsdruck
Probenpumpe: Extern, nicht im Lieferumfang

 

Elektronik
A/D-Wandler: Dynamischer Bereich 95 dB
Signalprozessor: 32-bit Fließkomma DSP
Arbeitsgeschwindigkeit 120 MFLOPS
Computer: Extern, nicht im Lieferumfang

 

Analyse-Software (für externen PC)
Betriebssystem:  Windows 7 (32 bit oder 64 bit)
Analyse-Software:  Calcmet für Windows

 

Optionen
Messzelle: Multireflexion, feste Weglänge 2,5 m oder 9,8 m
Druckmessung: Innerhalb der Messzelle
Externer PC: Gasmet™ PC zur Steuerung und Analyse mit optionaler Alarm-Relaiskarte und analogen Ein- oder Ausgängen
Messzell-Dichtungen: Teflon®-beschichtetes Viton® oder Kalrez®

 

Gehäuse
Material: Aluminium
Abmessungen (mm): 482 * 196 * 450
Gewicht: 17 kg
CE-Label: Entsprechend EMI-Richtlinie 89/336/EC


Gasmet Technologies Oy ist weder für hier enthaltene technische oder redaktionelle Fehler haftbar, noch für fehlende Informationen. Die Informationen in diesem Dokument werden “wie vorliegend” ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt und können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Sollten Fehler entdeckt werden, wären wir für eine Benachrichtigung dankbar.

Videos

This Product does not have any videos.