Probenahmesystem SYCOS P-HOT 2018

Ein neuer zweigeteilter Aufbau ermöglicht es, die Elektronik weitestgehend von der beheizbaren Zone zu trennen.
Eine Steuereinheit kann so bis zu 3 beheizbare Zonen in einem Radius von bis zu 15m vom Aufstellort steuern.


Das Probenahmesystem lässt sich vollständig über die Software (automatischer Betrieb) oder von Hand (manueller Betrieb) steuern.


Tritt eine Störung au schaltet das System um, ein entsprechender Alarm wird ausgegeben. Während eines Alarms wird das Messgasventil geschlossen und über den Spülgasanschluss Umgebungsluft an- gesaugt. Das Probenahmesystem und der Analysator werden gespült und vor Kondensat geschützt.


Das Probenahmesystem kann mit einer Vielzahl von Optionen ausgestattet werden, die auch nachgerüstet werden können. Auch eine Kommunikation mit weiteren Analysatoren ist möglich. Messwerte lassen sich so einfach übertragen und speichern.

Technische Daten

Allgemeine Angaben  
Umgebungstemperatur: 20 ± 20 °C, nicht kondensierend
Lagerung: -20 – 60 °C, nicht kondensierend
Spannungsversorgung: Modelle für 100-115 und 230 V / 50 -60 Hz
Leistung: max. 2x 2300 W, abhängig von der Länge der ange-schlossenen Leitungen (ohne Sonde)
Beheizbare Gaspumpe  
Material: 316 SS
Membran: Teflon
Max. Volumenstrom max. 6 l/min, konstanter Fluss, einstellbar über Regulierventil
Temperatur: max. 180 °C
Filter  
Material: Filterelement aus gesintertem Edelstahl 0.1 μm (optional mineralisch oder Teflon)
Filtration: Partikel größer 2 μm
Temperatur: 180 ºC
Steuerung  
Temperaturbereich beh. Zone: 0 – 180 ºC
Temperaturregelung: SPS
Probenahmesystem: Über Touch-Display
Ventile  
Ventile für: Null-, Spül- und Prüfgas (Zero / Safety / Span gas)
Druck: 0 - 7 bar
Temperatur: Max. 60 ºC
Ventil für: Messgas (Sample gas)
Druck: 0 - 4 bar
Temperatur: Max. 180 ºC
Gehäuse  
Material: Aluminium lackiert RAL 7035
Abmessungen: 449 x 370 x 177 mm (2x)
Gewicht: 5 kg (Steuereinheit), 15 kg (beheizbare Zone)
Abmessungen ges.: 449 x 370 x 354 mm
Gewicht ges.: 20 kg
CE: EMI guideline 89/336/EC
Optional Messgasleitung  
Innendurchmesser  
Seele: 4 mm (Standard)/ 6 mm
Material Seele: Teflon Seele
Betriebsdruck: Max. 400 kPa
Temperatur: Max. 200 ºC
Anschlüsse: QuickLock/ 6 oder 8 mm Swagelok
Spannungsversorgung: 230 VAC oder 115 VAC
Leistung: 100 W/m
Thermoelemente: Pt100 (Standard) /Typ K
Max. Gesamtlänge beh. Leitungen:  18 m + 2 m (230 VAC), 9 m + 1 m (115 VAC).
Optional Probenahmesonde  
Sonde: PSP4000H
Leitung: 320 W
Temperatur: 0 – 180 ºC
Filterelement: keramisch 2 μm
Staubgehalt: kleiner 2 g/m3
Material Sonderohr: SS 316 Viton
Länge Sondenrohr: 1 m
Temperatur Messgas: Max. 600 ºC
Druck Messgas: Max. 1 bar
Optional Prüfgaseingang  
Ventil: Prüfgas (Span)
Druck: 0 - 7 bars
Temperatur: Max. 60 ºC
Optional Flussschalter  
Material: VA
Temperatur (Betrieb): 180 °C
Kommunikation: Signal via 4 – 20 mA, Konfiguration via RS232 und Software
Flussanzeige  
Schwebekörperdruchflussmesser: Null-, Spül- und Prüfgas (Zero / Safety / Span gas)
Druck: 0 - 10 bar
Temperatur: Max. 60 ºC
Anzeige: 0,5 – 5 l/min
Schwebekörperdruchflussmesser: Interferometerspülung (Purge gas)
Druck: 0 - 10 bar
Temperatur: Max. 60 ºC
Anzeige: 0,1 – 1 l/min
Gasanschlüsse  
Messgaseingang: QuickLock oder 6 mm Swagelok (optional 8mm)
Messgasausgang: QuickLock oder 6 mm Swagelok (optional 8mm)
Nullgaseingang (Zero): 6 mm Swagelok
Spülgaseingang (Safety): 6 mm Swagelok
Interferometer (Purge): 6 mm Swagelok
Elektrische Anschlüsse  
Spannungsversorgung: 2x CE13/14 mit CEE-7 Standard Schuko (jede weitere Möglichkeit mit CE14 möglich)
zusätzlicher CE13 Anschluss für FTIR oder PC
Kommunikation: 3x RJ45, 2x Sub-D 9 Pol, 2x Sub-D 25 Pol, 2x Amphenol
Optional Verdünnungssonde intern  
Material:  VA
Temperatur: Max. 180 °C
Krit. Düse: austauschbar
Verdünnungsverhältnis: 1:25 – 1:250
Optional Erweiterung IO-Modul  
Zus. Karten in der Steuereinheit verbaut: Bis zu 5 Karten DO, DI, AO, AI, Relais-Karten (2,4 oder 8 Kanäle je Karte)
Externes Zusatzmodul: bis 250 IO-Karten möglich in einem zusätzlichen Gehäuse.

Videos

This Product does not have any videos.