Gasmet FTIR DX4015

Gasmet™ DX4015 ist ein tragbarer FTIR-Gasanalysator zur Analyse der Umgebungsluft. Zu den wichtigsten Eigenschaften des Gasmet™ DX4015 gehört eine hochempfindliche Messzelle für niedrigste Detektionsgrenzen und eine eingebaute Pumpe, die den Einsatz eines separaten Probennahme-Systems überflüssig macht.

 

Der Gasmet™ DX4015 wird typischerweise zur Messung verschiedenster Gase eingerichtet, u.a. für Treibhausgasen, flüchtige organische Verbindungen (VOCs), Säuren, Aldehyde und anorganische Verbindungen wie CO, SF6, NH3, CO2 und N2O. Bis zu 50 Verbindungen können gleichzeitig gemessen werden. Die Messzelle des Gasmet™ DX4015 wird auf 50°C aufgeheizt, was auch Messungen unter Bedingungen ermöglicht, die eine hohe Luftfeuchtigkeit erwarten lassen.

Der Gasmet™ DX4015 wird über einen externen tragbaren Laptop-PC gesteuert, auf dem die Calcmet™-Software läuft. Dieses einfach zu bedienende Programm steuert den Analysator und nimmt auch die eigentliche Analyse der Ergebnisse vor.

SYSTEM-BESTANDTEILE

      1. DX4015
      2. Laptop PC mit Calcmet™ Software: RS232-Kommunikation zur Steuerung des DX4015
      3. Stromanschluss 12 VDC: 12-V-Kabel mit Batterieklammern oder Stecker für Zigarettenanzünder
      4. Partikelfilterung und beheizte/unbeheizte Messgasleitungen
      5. Optionale Signalübertragung zu einem externen PC: ADAM 5000/TCP Modul (für Eingänge, Ausgänge und Relais)
      6. Optionaler Rollwagen für Analysator und Laptop-Computer

WESENTLICHE VORTEILE

      • niedrige Detektionsgrenzen
      • Eingebaute Pumpe
      • Auch für Anwendungen bei hoher Luftfeuchtigkeit wegen der beheizten Messzelle

ANWENDUNGSBEREICHE

Technische Daten

 

Allgemeine Parameter
Messprinzip: Fourier-Transformations-Infrarot- (FTIR-) Spektrometrie
Leistungsfähigkeit: Simultane Messung von bis zu 50 Gasen
Anstiegszeit, T90: Typischerweise
Betriebstemperatur: kurzzeitig 0 – 40°C, langfristig 5 – 30°C 
nicht kondensierend
Lagerungstemperatur: -20 – 60°C, nicht kondensierend
Stromversorgung: 100-115 oder 230 V / 50-60 Hz
12 VDC
Leistungsaufnahme: durchschnittlich 150 W, maximal 300 W

 

Spektrometer
Auflösung: 8 cm-1 oder 4 cm-1
Abtastrate: 10 Scans / s
Detektor: Quecksilber-Cadmium-Tellurid (MCT), Peltier-gekühlt
IR-Quelle: SiC, 1550 K
Strahlteiler: ZnSe
Fenstermaterial: ZnSe
Wellenzahlbereich: 900 - 4200 cm-1

 

Messzelle
Struktur: Multireflexion, feste Weglänge 9,8 m (s. auch Optionen)
Material: 100% Rhodium-beschichtetes Aluminium
Spiegel: Monolithisch, Goldbeschichtung
Volumen: 0.4 Liter
Anschlüsse: Eingang Swagelok 6 mm
AusgangSwagelok 6 mm
Dichtungen: Viton® O-Ringe
Temperatur: maximal 50°C
Ventil: Swagelok, manuell
Fenstermaterial: Ar-beschichtetes ZnSe

 

Messparameter
Nullpunkt-Kalibrierung: 24 Stunden Intervall, Kalibrierung mit Stickstoff
(N2 4.0 oder höher empfohlen)
Nullpunkts-Drift: <2% des Messbereichs, im Kontrollintervall
Empfindlichkeits-Drift: Keine
Linearitätsabweichung: <2% des Messbereichs
Temperatur-Drift: <2% des Messbereichs pro 10 K Temperaturänderung
Druck-Beeinflussung: 1% Abweichung vom Messwert pro 1% Probendruck-Änderung. Umgebungsdruckschwankungen werden gemessen und kompensiert

 

Elektrische Anschlüsse
Digitale Schnittstelle: 9-Pol D-Steckverbinder für RS-232
Der Analysator wird via RS-232C-Kabel an einen externen Computer angeschlossen, von dem er gesteuert wird.
Stromversorgungs-Anschluss: Standard-Netzstecker CEE-22

 

Gas-Einlass- und Auslass-Bedingungen
Gastemperatur: Nicht kondensierend, die Probengas-Temperatur sollte der Temperatur der Messzelle entsprechen
Flussrate: 120 - 360 Liter pro Stunde
Gasfilterung: Filtration von Partikeln (2 µm) erforderlich
Probengasdruck: Umgebungsdruck
Probenpumpe: Intern, nur für Umgebungsluft

 

Elektronik
A/D-Wandler: Dynamischer Bereich 95 dB
Signalprozessor: 32-bit Fließkomma DSP
Arbeitsgeschwindigkeit 120 MFLOPS
Computer: Extern, nicht im Lieferumfang

 

 Analyse-Software (für externen PC)
Betriebssystem: Windows XP oder Windows 7 (32 bit oder 64 bit)
Analyse-Software: Calcmet für Windows

 

Optionen
Messzelle: Multireflexion, feste Weglänge 2,5 m oder 5,0 m
Druckmessung: In der Messzelle
Analoge Signale (ext. PC): Übertragung mittels ADAM 5000/TCP Modul (für Eingänge, Ausgänge und Relais)
Probenzell-Dichtungen: Teflon®-beschichtetes Viton® oder Kalrez®
Stromversorgungs-Anschluss: 12 VDC
Stromversorgungs-Kabel: 12-V-Kabel mit Autobatterie-Klammern oder Zigarettenanzünder-Stecker
Trolley: Rollwagen für den Analysator und den Laptop-Computer

 

Gehäuse
Material: Aluminium
Abmessungen (mm): 438 * 164 * 445
Gewicht: 14,9 kg
CE-Label: Entsprechend EMI-Richtlinie 89/336/EC


Gasmet Technologies Oy ist weder für hier enthaltene technische oder redaktionelle Fehler haftbar, noch für fehlende Informationen. Die Informationen in diesem Dokument werden “wie vorliegend” ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt und können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Sollten Fehler entdeckt werden, wären wir für eine Benachrichtigung dankbar.

Videos

This Product does not have any videos.