Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Was für ein Jahr 2017 für Finnland und Gasmet!

2017 war für Gasmet und sein Heimatland Finnland ein ganz besonderes Jahr. Vor ein paar Wochen wurde die 100-jährige Unabhängigkeit Finnlands mit blau-weißen Lichtshows im ganzen Land gefeiert, die ihren Höhepunkt am finnischen Unabhängigkeitstag, am 6. Dezember, hatten. Die Begeisterung der Finnen, ihren Geburtstag mit blau-weißen Lichtern zu feiern, inspirierte mehr als 30 Länder dazu, insgesamt 50 ikonische Orte und Gebäude auf der ganzen Welt zu beleuchten. Unglaublich!

Eine Flagge für die Natur

Am 26. August, einhundert Tage vor seinem Unabhängigkeitstag, führte Finnland in seiner Flagge als erstes Land weltweit eine Farbensymbolik der Natur ein. Die Natur ist ein bedeutender Teil der finnischen Lebensweise und die Finnen lieben ihre Natur. Besonders am Herzen liegen ihnen ihre Umwelt und ihre Heimat. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) betreffend saubere Luft liegt Finnland weltweit an dritter Stelle und eine der natürlichsten Regionen der Welt befindet sich in Finnisch-Lappland.

Für Gasmet ist vordringlich, seinen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel zu leisten und den Himmel unversehrt blau zu erhalten. Als finnisches High-Tech-Unternehmen bietet es Instrumente zur Erforschung des Klimawandels sowie zur Überwachung von Gasen aus industriellen Prozessen, damit Unternehmen ihre Emissionsgrenzwerte einhalten können.

Vom Amazonas bis in die Arktis

Gasmet hat weltweit Forscher und Forschungsteams vom Amazonas bis in arktische Gebiete und finnische Wälder mit den modernsten Geräten zur Überwachung von Treibhausgasen ausgestattet, um die globale Erwärmung und den Klimawandel zu untersuchen. Der finnische Präsident Sauli Niinistö sagte: "Wenn wir die Arktis verlieren, verlieren wir die ganze Welt". Daher ist Gasmet stets bestrebt für seine Kunden die besten Technologien und die besten Lösungen bereitzustellen.

Ein weiterer Grund zum Feiern ist die Anzahl der ausgelieferten FTIR-Analysatoren. Seit 1990 lieferte Gasmet über 4000 FTIR-Analysatoren. Es ist die größte Anzahl von FTIR-Gasanalysatoren, die jemals für industrielle und Vor-Ort-Anwendungen geliefert wurde. Während Finnland seine 100-jährige Unabhängigkeit feiert, feiert Gasmet die Ergebnisse von Arbeit, Innovation und finnischem „Sisu“ (Mut, Entschlossenheit, Mut und Ausdauer).

Es gibt mehrere Gründe, stolz zu sein als Finne und als Gasmet-Mitarbeiter. Für die Finnen war der 6. Dezember 2017 ein unvergesslicher Tag. Für Gasmet war das Jahr 2017 ein Jahr neuer Errungenschaften und ein Jahr des Wachstums!

Gasmet wünscht Ihnen frohe Feiertage!