Abschätzung Säuretaupunkt von Verbrennungsgasen

Click here  to download. Save the .jnlp file to a desired location to launch the app at any time.

Dieser Rechner basiert auf Java Web Start und startet automatisch in einem neuen Fenster. Der Rechner kann auch off-line genutzt werden.

Säuretaupunkt-Rechner (SO2 in Rauchgas):

Säuretaupunktrechner - Der Säuretaupunkt (Schwefelsäurekondensation) ist eine wichtige Kenngröße für die Auslegung eines Probenahmesystems, um die Kondensation in Ihrem Gasanalysator zuverlässig zu vermeiden. Daraus leitet sich auch unsere Empfehlung ab, Küvettentemperaturen im GASMET Gasanalysators stets mehr als 20K über Wasser- bzw. Säuretaupunkt zu halten. Damit sind Schäden ausgeschlossen. In den meisten Anwendungen ist eine Küvettentemperatur von 180°C ausreichend.

Der Schwefelsäuretaupunkt ist vergleichbar mit dem Taupunkt des Wassers. Als Kondensat wird hier jedoch Schwefelsäure betrachtet. Das Trägermedium ist meist Abgas / Rauchgas aus der Verbrennung schwefelhaltiger Brennstoffe. Die entstehenden Komponenten SO2 und SO3 reagieren weiter mit dem Wasserdampf im Abgas zu Schwefliger Säure und Schwefelsäure.

Beachten Sie bitte, dass die Qualität dieser Abschätzung von der Präzision der Eingabeparameter abhängt. Für die Berechnung des Schwefelsäuretaupunkts wird die Formel nach Okkes verwendet.

 

Dieser Rechner dient zur Orientierung, ohne Gewähr auf die Ergebnisse.