Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Veranstaltung: Mehr Flexibilität bei der Messung von Treibhausgasen aus dem Boden

Ob Feldstudien in der Arktis oder im Amazonasgebiet durchgeführt werden oder überall dazwischen, die robusten tragbaren FTIR-Multigasanalysatoren von Gasmet bieten ein produktives, zuverlässiges und genaues Analysewerkzeug für Gasuntersuchungen betreffend Klimawandel.

Die Gasmet-Analysatoren verwenden die Fourier-Transformations-Infrarot-Spektrometrie (FTIR). Diese Technologie kann alle Treibhausgase gleichzeitig mit vielen anderen anorganischen und organischen Gasen im Bereich unter 1 ppm bis zu hohen Prozentwerten messen. Lediglich eine Null-Kalibrierung mit Stickstoff-Gas vor Beginn der täglichen Messungen ist erforderlich. Die tragbaren, batteriebetriebenen Gasmet-Analysatoren sind einfach zu bedienen und liefern schnelle Ergebnisse, es können mehr Daten erfasst werden und die Einsatzzeit reduziert sich.

Erfahren Sie in dem Video was Dr. Joseph Storlien über die Gasmet Treibhausgas-Anwendung zu sagen hat:

Dr. Joseph Storlien, von der Texas A & M University Department of Soil & Crop Sciences, ist einer der Forscher in den USA, der einen tragbaren Gasmet Gasanalysator eingesetzt hat, um die Treibhausgasemissionen von Biomasseproduktionsprozessen zu untersuchen. Er sagt: „Es ist zwecklos Biokraftstoffe herzustellen um den Klimawandel zu mildern, wenn deren Produktionsprozess mehr Treibhausgasemissionen schafft als mit Biokraftstoffen anstelle von fossilen Brennstoffen, eingespart werden.“

Eurosoil Aktuell:

Aufgrund der aktuellen Situation und der Bedingungen in der Türkei hat der EUROSOIL Istanbul Organisationsausschuss beschlossen, die EUROSOIL 2016 Konferenz und Ausstellung nicht in dieser Woche stattfinden zu lassen. Der neue Zeitplan wird so bald wie möglich vom Ausschuss bekannt gegeben.