Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Gasmet erwirbt die britische Firma Quantitech Limited

Gasmet Technologies Oy (Helsinki, Finnland), einer der weltweit führenden Hersteller von Gasüberwachungsgeräten, hat heute die Übernahme von Quantitech Limited (Milton Keynes, UK) bekannt gegeben. Die Produkte von Gasmet werden weltweit in Überwachung, Prozesskontrolle und Umwelt- und Sicherheitsanwendungen eingesetzt und Quantitech ist seit 1995 Vertriebs- und Servicepartner in Großbritannien und Irland.

„Quantitech hat einen hervorragenden Ruf und einen umfassenden Kundenstamm etabliert. Mit der Verabschiedung des derzeitigen Inhabers in den Ruhestand ist die Akquisition darauf ausgerichtet, die langfristige Zukunft des Unternehmens zu sichern und die Wachstumschancen, die wir auf dem britischen Markt sehen, wahrzunehmen“, kommentiert Mikko Ahro, CEO Gasmet Technologies Oy.

1983 gegründet vertritt Quantitech mehrere führende globale Hersteller wie Gasmet. Mit der Bereitstellung fortschrittlicher Umwelt- und Prozessüberwachungsinstrumente in Großbritannien und Irland basiert der Erfolg des Unternehmens auf der Qualität der angebotenen Produkte und kundenspezifischen Systeme gepaart mit hervorragendem Service.

Nach der Akquisition wird Quantitech am Standort in Milton Keynes verbleiben und weiterhin dieselbe Produktpalette anbieten. Mikko Ahro mit Blick auf die Zukunkt: „Wir glauben, dass es in Großbritannien bedeutende Wachstumschancen für FTIR-Analysatoren gibt, sodass es unsere Absicht ist, Know-how und Wissens-Ressourcen bei Quantitech zur Zufriedenheit unserer Kunden zu stärken.“